akzenteblog

nachhaltigkeitsnotizen

„Mensch, werde wesentlich!“ schrieb der Dichter Angelus Silesius vor 350 Jahren und meinte damit nicht viel anderes als das, was unter dem Begriff Wesentlichkeit heute von Unternehmen gefordert wird: Sich auf das zu konzentrieren, was sie ausmacht, was sie stärkt, auf was sie einwirken und was sie bewirken können – um für die Ewigkeit oder zumindest für eine langfristige Existenz gerüstet zu sein. So ist im Groben und Ganzen auch das umrissen, was Absicht der neuen GRI-Leitlinien G4 für die Berichterstattung ist. Und man merkt schon, die G4 Leitlinien stoßen damit in ein neues Feld vor: in die Gestaltung der Unternehmensstrategie.

weiterlesen...